Mal was Kleines für die Küche – Ein Blaupunkt Marimba

Allgemein Mrz 09, 2016 No Comments

Kürzlich fand ein Blaupunkt Marimba „Henkelmann“ den Weg zu mir. Ich suchte schon länger nach einem kleinen, aber feinen Radio für die Küche. Bisher tat dort ein günstiges Radio von Tchibo seinen Dienst. Es funktionierte zwar zuverlässig, doch der Empfang war dürftig. So waren trotz guten Standortes nie mehr als 5-6 Sender zu empfangen.

Das Blaupunkt konnte ich günstig erstehen. Es war sehr gut erhalten und hatte nur etwas Patina angesetzt. Nach einer gründlichen Reinigung des Gehäuses, der Schalter und Potis konnte ein erster Test erfolgen. Leider riss nach kurzem Probieren das Skalenseil. Es erwies sich als sehr porös und an mehreren Stellen brüchig. In der Nähkiste der besseren Hälfte fand sich schnell etwas dickeres und festeres Garn, das ziemlich genau der Stärke und Festigkeit des Originalseiles entsprach. Im Netz fand sich die Einfädelanleitung für das Marimba. Nach einer Stunde Geduld und Schweiß war es dann soweit. Die Skale war richtig justiert und alles funktionierte, wie gewünscht.

IMG_3777

IMG_3779 (1)

Das Blaupunkt läuft einfach und macht keine Probleme. Der Empfang in der Küche ist super. Wo das alte Radio kaum sechs Sender rauschfrei empfing, holte das neue alte Radio ganze 19 Sender aus dem Äther. Die Klangqualität ist für die gestellten Ansprüche sehr gut und nach der Reinigung und dem fälligen Austausch der Skalenlampe verrichtet das Blaupunkt zuverlässig seinen Dienst.

IMG_3785 (1)

Share it!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

SGleicher

Kommentar verfassen